Wer weiß, was dann geschieht

Mit der Jahreslosung 2017 macht Gott ein Versprechen. Er sagt: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ (Hesekiel 36,26) Und dieses neue Herz soll nicht aus Stein, sondern aus Fleisch und Blut sein, so heißt es. Damit unser Herz das tut, wozu Gott es geschaffen hat: eifrig zu schlagen – für unsere Mitmenschen, für Gott und auch für uns selbst.

 

Ein Herz aus Fleisch und Blut. Aber das habe ich doch, so könnte man erwidern. Wozu brauche ich da ein neues? Der Prophet Hesekiel würde wohl antworten: Weil dein Herz hart werden kann, wie ein Stein. So dass die Not und die Sorgen der Menschen an dir abprallen, dich nicht erreichen. So dass du den Kontakt zu ihnen verlierst, womöglich auch zu Gott oder zu dir selbst. Deshalb bekommst du ein neues Herz.

Und dann? Was geschieht nun mit diesem anderen Herzen in mir? Wer weiß, vielleicht eine ganze Menge. Wir haben im neuen Jahr Zeit es auszuprobieren. Wie das denn ist, wenn ein liebendes Herz in uns, in unserem Leben anfängt zu wirken.

 

Herzliche Grüße und Gottes Segen im neuen Jahr 2017,

Ihr Pfarrer Henning Waskönig

Pfarrer Henning Waskönig

Pfarrer Henning Waskönig erreichen Sie telefonisch unter 02331/6245767 und per E-Mail unter henning.waskoenig[at]kk-ekvw.de.

Helfer Straße 70, 58099 Hagen

Gemeindesekretärin Susanne Stein

Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Gemeindesekretärin Frau Susanne Stein.

Das Gemeindebüro ist geöffnet

Montag 10-12 Uhr

Dienstag 9-12 Uhr

Donnerstag 9-12 Uhr

Freitag 9-11 Uhr

Frau Susanne Stein ist telefonisch erreichbar unter 02331/633804, per Fax unter 02331/3679327 und per E-Mail unter jakobus-helfe[at]web.de.

Helfer Straße 66, 58099 Hagen